• Oxygenal 6 1 lt. 0.489.3451
Oxygenal 6 - Zur Entkeimung von Wasser in dentalen Behandlungseinheiten.
Dentalhygiene mit KaVo Oxygenal 6
Wasserführende dentale Systeme können durch Mikroorganismen besiedelt werden. Diese Kontamination kann durch Stagnation und Biofilmbildung des eingespeisten Wasser oder durch Blut/Sekrete des Patienten verursacht werden. In Perioden von Stagnationen können diese zu einer massiven Verkeimung des Behandlungswassers führen. Das Risiko einer Kontamination des dentalen Behandlungswassers lässt sich durch Systeme reduzieren, die ihre Wirksamkeit unter praxisnahen Bedingungen nachgewiesen und belegt haben (siehe "Infektionsprävention in der Zahnheilkunde - Anforderungen an die Hygiene", Bundesgesundheitsblatt 2006:375-393).
Zur Behandlung des Kühlwassers in dentalen Einheiten sind verschiedene Verfahren bekannt. Diese beruhen meist darauf, dass das Wasser mit einem entsprechenden Medium in Verbindung gebracht wird, um dadurch die im Wasser enthaltenen Mikroorganismen abzutöten. Dabei gehören atomarer Sauerstoff und HO-Radikale zu den stärksten Oxidationsmitteln, die durch ihre starke Oxidationskraft eine starke bakterizide Wirkung ausüben.
KaVo setzt deshalb seit 1986 auf Wasserstoffperoxyd, das durch Silberionen synergetisch in seiner Wirkung verstärkt wird ("Oxygenal 6"). Neben vielen Gutachten (u.a. WALKER et al. 2003, LYNCH 2003 siehe "Fachliteratur") welche die Wirksamkeit von "Oxygenal 6" bestätigen, hat das bewährte Produkt weitere Vorteile, die es von anderen Produkten abhebt. Durch zahlreiche Tests und Laboruntersuchung konnte eine gute Materialverträglichkeit nachgewiesen werden. Es stellt in der Anwendungskonzentration keine Gefahr für Patienten und Personal dar, und es zerfällt rückstandsfrei in Wasser und Sauerstoff.
KAVO
15272
Nein

Kunden kauften auch...

Medicom Patientenservietten Tissue/PE, orange, 500 Stk.


Filtek Z-250 Nr. 6020 A3,5 Drehspritze à 4 gr.


Aesculap Skalpellklingen,Art.BB515 100 Stk.,,


Septoject Nadel, XL, 30G, 12mm x-short, 100 Stk. 202BL


Ähnliche Artikel: