• Dentavon 2% Dose 900 g,,,
dentavon® ist ein aldehydfreies Desinfektionsmittel auf Basis von Aktivsauerstoff für die Desinfektion von Prothetikmaterial und zahnmedizinischen Abformungen.
Unser Plus:
° umfassendes bakterizides und levurozides Wirkspektrum innerhalb von 10 Minuten
° Standzeit angesetzter Gebrauchslösung: 24 h
° gute Benetzungseigenschaften, problemlos abspülbar
° geprüfte Materialverträglichkeit und Dimensionsstabilität für Abdrücke
° gute Reinigungsleistung
° Aufklappen

Anwendungsgebiete
Zur kombinierten Desinfektion und Reinigung zahntechnischer Werkstücke und Prothetikmaterial sowie zahnmedizinische Abformungen aus Silikon, Polyether und Alginat. Durch eine besonders gute Reinigungsleistung werden Schmutz, Blut und Speichel optimal gelöst. Des Weiteren wird die Entfernung von Zahnstein vereinfacht.

Anwendungshinweise
Das Wirkstoffsystem angesetzter dentavon®-Gebrauchslösungen bleibt über eine Standzeit von 1 Arbeitstag stabil und gewährleistet somit über diesen Zeitraum die volle mikrobiologische Wirksamkeit. Lediglich bei stärkerem Schmutzeintrag sollten dentavon®- Lösungen in kürzeren Zeitabständen gewechselt werden. Die mikrobiologische Wirksamkeit von dentavon®-Gebrauchslösungen zur Abdruckdesinfektion ist in praxisnahen Modellversuchen an künstlich kontaminierten Abformkörpern aus Silikon-, Polyäther- und Alginatabformmaterialien nachgewiesen. Darüber hinaus inaktiviert dentavon® in 2 %iger Lösung bei 10 minütiger Einwirkzeit Hepatitis-B-Viren und HIV. Unter hygienischen Gesichtspunkten und zur Vermeidung von Keim- und Infektionsübertragungen sollte die Desinfektion von zahnmedizinischen Abdrücken in der zahnärztlichen Praxis stets vor der Versendung an das Dentallabor erfolgen. Ist das Dentallabor unsicher, ob Abformungen desinfiziert wurden, muss eine Desinfektion in jedem Fall nach Erhalt der Materialien aus der Praxis erfolgen.
Dosieranleitung und Anwendungshinweise:
Prothetikmaterial und Abformungen unter fließendem Wasser abspülen. 2 gestrichene Meßlöffel (40 g) dentavon® durch Einstreuen in 2 Liter lauwarmes Wasser auflösen (= 2 %ige Lösung). Prothetikmaterial und Abformungen in die angesetzte Lösung geben, 10 Minuten Einwirkzeit beachten und Werkstücke anschließend erneut unter fließendem Wasser abspülen.
Noch einfacher:
Berechnen Sie mit unserem DosageCal Ihre gebrauchstfertige Lösungen einfach online und offline unter www.konzentrat-rechner-schuelke.de.

Zusammensetzung:
100 g dentavon® enthalten: 45 g Pentakalium-bis(peroxymonosulfat)-bis(sulfat).
Kennzeichnung gem. VO (EG) Nr. 648/2004: 5 - 15 % anionische Tenside, < 5 % nichtionische Tenside, < 5 % Seife, < 5 % Phosphonat, Duftstoffe.

Chemisch-physikalische Daten
Farbe: weiß
Flammpunkt: Nicht anwendbar
Form: Granulat
Viskosität, dynamisch: Nicht anwendbar
pH: ca. 4/5 g/l/20°C/in Wasser
schülke
25625
Nein

Kunden kauften auch...

Hawe Ringtöpfe blau Art.985,100 Stk.,,


HK Mundspiegel Mega FS Nr. 4,Rhodium Plan SS 12 Stk.,,


FKG Matrizen Molaren 0.03 mm Art.309ET 100 Stk.


Orolin OP-Forte AF - 2 lt. Fussbödendesinfektion & Reinigung ******************************


Ähnliche Artikel: